Online Seminar 2022

AnMeldung geöffNet

"Reiten wie Kenzie"

Der tanz mit den Pferden

Erlebe das unendliche
Gefühl von Freiheit

Breite Deine Arme aus und spüre die unendliche Freiheit auf dem Pferderücken, vertraue deinem Pferd und verschmelze zur perfekten Einheit ohne Sattel & Zaumzeug!

In meinem 12 monatigen Onlineseminar “Reiten wie Kenzie” lernst du alle meine Geheimnisse um mit deinem Pferd zu "fliegen"!

Seminarstart: 22.08.2022

  • 55 Lektionen
  • 15 Stunden Videoinhalt
  • Zusatzkurs "Garrocha Reiten" 
  • Zusatzkurs "Freies Reiten mit Handpferd"
  • 12 Live Calls
  • Neues Kurssystem
  • Private Facebook-Gruppe
  • Abschlusszertifikat
  • Hilfestellung jederzeit

Seminarübersicht

"Reiten wie Kenzie"

Hauptkurs


REITEN WIE KENZIE - 2022
  • 34 Lektionen
  • 15 Stunden
  • 34 Lektionen
  • 15 Stunden
Mit Hilfe des hochwertigen Videomaterials lernst Du alles "Schritt-für-Schritt" - detailgenau erklärt - von der ersten Gewöhnung bis hin zum freien Reiten & dem richtigen Umgang mit der Garrocha.

Lerninhalte


  • Ohne Sattel und Zaumzeug frei zu reiten und zu lenken
  • Freihändiges stopppen
  • Dein Pferd über Stimmkommandos leiten
  • Deinem Pferd von oben vertrauen
  • Feine, klare Hilfen geben
  • In vollkommener Balance galoppieren
  • Dein Pferd auf die Hinterhand setzen, damit es nicht mehr auf die Vorhand fällt
  • Dein Pferd motivieren, auf jede kleinste Hilfe von Dir zu reagieren
  • Mit Deinem Pferd eine vollkommene Einheit bilden

"Garrocha Reiten"

Zusatzkurs


INKLUSIVE
regulär 189 € 
  • 12 Lektionen
  • 12 Videos
  • 12 Lektionen
  • 12 Videos
Woher kommt die Garrocha-Reiterei? Was bedeutet "Arbeitsreitweise"? Wie kannst Du die Garrocha richtig halten, ohne Dich oder Dein Pferd zu behindern? Schritt für Schritt Erklärung beginnend mit Trockenübungen ohne Pferd bis zum Einhändigreiten mit Garrocha.

"Freies Reiten mit Handpferd"

Zusatzkurs


INKLUSIVE
regulär 129 € 
  • 9 Lektionen
  • Videos
  • 9 Lektionen
  • 9 Videos
Du willst mit mehr als einem Pferd gleichzeitig arbeiten? Kein Problem, ich zeige Dir Schritt für Schritt, worauf Du beim Handpferdereiten achten solltest.

LIVECALLS MIT KENZIE

LIVE


Monatliche VideoCalls
inklusive
Wer könnte dir die Probleme im Trainingsalltag besser zeigen als andere Teilnehmer?
Damit du in den nächsten 12 Monaten optimal betreut bist, gibt es regelmäßige Live Calls. Darin kannst du mir LIVE alle deine Fragen stellen und ich beantworte so viele wie möglich. 

In der Regel finden die 
Live Sessions einmal pro Monat statt. Ich informiere dich rechtzeitig über die Termine. 

KENZIE ANTWORTET



inklusive
Wer könnte dir die Probleme im Trainingsalltag besser zeigen als andere Teilnehmer?
Alle kleinen und großen Fragen für dich beantwortet! Ich gehe hierbei auf die häufigsten Fragen ein, die dir im täglichen Training über den Weg laufen.  

Es gibt Fragen, die immer wieder auftauchen und die mehrere Kursteilnehmer haben. Hierfür nehme ich einmal pro Monat "Kenzie Antwortet Sessions" auf, um sie Dir zu beantworten. 

Private Facebook Gruppe



inklusive
Werde Teil meiner großen Kenzie-Community
Die nächsten 12 Monate wirst du intensiv betreut. Denn neben dem umfangreichen Kursmaterial erhältst du persönliches Feedback von mir und meinem Team in unserer geschlossenen Facebook Gruppe. Darin sind ALLE Kursteilnehmer. Ihr könnt euch untereinander austauschen und gemeinsam an Herausforderungen wachsen. 

Die Anmeldung ist
nur bis 21.08.2022 möglich!

Offizieller Kursstart: 22.08.22

Current Progress
Current Progress
Current Progress
Seminar zu  -- LOADING -- ausgebucht
08
Tage
:
 
06
Stunden
:
 
49
Minuten
:
 
32
Sekunden

You missed out!

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Ein nachträglicher Start ist organisatorisch leider nicht möglich.
Ratenzahlung
  €   99  

12 Monate

 69
  • Monatliche Zahlung
  • Voller Zugriff
  • Kein Abo (endet automatisch)
Einmalzahlung
   €  990  

Beliebt

690
  • Einmalige Zahlung
  • Voller Zugriff
  • Kein Abo
100%

GELD ZURÜCK
GARANTIE

14 Tage ohne Risiko ausprobieren

Du bist unsicher ob ein Onlineseminar für Dich funktioniert?
Du kannst mein Videoseminar ohne jegliches Risiko für dich ausprobieren.
Entscheide dich innerhalb von 14 Tagen, ob du dabei bleiben möchtest. Wenn nicht, schreib uns einfach eine E-Mail an [email protected] und wir erstatten dir das Geld zurück!

Ich bin begeistert von ihrer Arbeit mit dem Pferden.

Und freue mich sehr auf die Arbeit im Seminar und hoffe das wir dort viel lernen. Ich bin ein absoluter Fan von ihrer Arbeit, sie ist authentisch in ihrer‚ Arbeit und empathisch im Umgang mit Mensch und Tier. Das Seminar habe ich erst angefangen aber das was man dort an Hilfen erhält ist einmalig . Danke Kenzie für die tolle Chance bei dir lernen zu können.

Maria B.

Kenzie gehört für mich zu den Großen Vorbildern der heutigen Pferdewelt!

Ihre Klarheit gegenüber den Pferden, ihre 100%tige Präsenz, ihr Wissen, viel Handwerkszeugs, Erfahrung von Kindesbeinen an und ihre natürliche glaubwürdige Persönlichkeit zeichnen sie aus! 

Charlotte Z.

Es funktioniert tatsächlich!

Egal bei welchem Pferd ich die Grundlagen ausprobiert habe. Alle verstehen es im Nu. Das spricht für sich. Alles eine komplett stimmige Geschichte mit fundiertem Background.

Tatjana L.
Ich hole dich dort ab, wo du gerade mit deinem Pferd stehst!
Am Ende der 12 Monate wirst du mit meinen detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen ein tiefes Band zu deinem Pferd aufgebaut haben.

Über mich, Kenzie Dysli

Mein Name ist Kenzie Dysli, ich bin spezialisiert auf Freiheitsdressur, Working Equitation, Doma Vaquera und Westernreiten.

Meine Inspiration. Meine Lehrer. Mein Werdegang.
Ich bin in Spanien auf unserer wunderschönen Hacienda Buena Suerte aufgewachsen. Meine Eltern Magda und Jean-Claude Dysli, ein berühmter Westernreiter, haben mir in meiner Jugend viel über Pferde beigebracht. Auch Pat Parelli, bekannt für Natural Horsemanship und Ismael Romero Arroyo, Spezialist für Alta Escuela und Freiheitsdressur, erweiterten mein Wissen rund um die Sprache der Pferde.

Ich liebe es, Pferde zu trainieren, aber ich liebe es auch, meine Art der Arbeit mit den Pferden - mein Wissen - mit Dir zu teilen. Deshalb lade ich Dich ein, von mir und mit meiner Hilfe ONLINE zu lernen. Du lernst alles detailgenau erklärt - von der ersten Gewöhnung bis hin zum freien Reiten. Freihändiges Stoppen und das Leiten deines Pferdes mit Stimmkommandos ist auch beinhaltet. Du wirst mit deinem Pferd zu einer vollkommenen Einheit und du wirst dein Pferd motivieren, auf jede kleinste Hilfe von dir zu reagieren.

Bekannt aus, Partner und Filme

Wann beginnt das Seminar?

Das Seminar startet am oben angegebenen Datum. Hierfür erhältst Du nach Deiner Registrierung alle erforderlichen Informationen per E-Mail.

Der Start in der Facebookgruppe beginnt nach der Freischaltung in der neuen Facebookgruppe. Eine Einladung mit dem Termin für das erste Live Event mit Kenzie bekommst du per E-Mail zugesendet. 

Wie lange geht das Seminar?

Das Seminar geht 12 Monate und ist eine Mischung aus Videoaufzeichungen, Live Events, Austausch und Feedback in der Facebookgruppe  und natürlich vor allem Deiner praktischen Anwendung des Gelernten.


Solltest du zwischendurch einmal weniger Zeit haben, kein Problem. Du hast 1 Jahr lang Zugriff auf das komplette Videomaterial und bist 12 Monat Mitglied in der Facebookgruppe. 


Alle Live Veranstaltungen sind 12 Monate lang als Aufzeichnung abrufbar.

Im Anschluss kannst du Deine Mitgliedschaft monatsweise verlängern. Weiter Infos dazu erhältst Du rechtzeitig vor Ablauf der 12 Monate. 

Brauche ich ein Facebook-Konto?

Du brauchst keinen Facebook Account um mitzumachen. Es fehlt Dir dann lediglich der Austausch in der Gruppe, die Teilnahme an den Live Events und das Feedback auf Deine Fragen.


Du hast Zugriff auf sämtliches Videomaterial und die Aufzeichnungen der Live Events mit Kenzie im Kurssystem.


Aber: Du kannst dir eine anonyme E-Mail-Adresse und einen Facebook Account mit einem anderen Namen ausschließlich für das Seminar erstellen. Das hat sich für viele, die Facebook ansonsten nicht nutzen sehr bewährt.

Welche Online-Erfahrung brauche ich?

Die Inhalte sind alle auf einer Online-Lernplattform "Kurssystem" verfügbar, zu der Du von uns nach erfolgreicher Registrierung zum Kurs die Zugangsdaten erhältst und Dich einloggen kannst. Die Menüführung ist sehr klar, so dass Du Dich schnell zurechtfinden wirst.


Zusätzlich erhältst Du nach Deiner Registrierung zum Onlineseminar Zugang zur geschlossenen Facebookgruppe.


Da die aktive Kommunikation über die geschlossene Facebookgruppe läuft, die Teilnehmer hier Kommentare und Videos posten, ist es von Vorteil, wenn Du Dich bereits auf Facebook auskennst und hier erste Erfahrungen gesammelt hast. Die Gruppe ist aus unserer Erfahrung heraus sehr dynamisch, so dass Du hier sehr viel zusätzlich mitnehmen kannst, wenn Du Dich aktiv beim posten und kommentieren beteiligst. 


Die Facebookgruppe ist aber  KEIN Muss für die erfolgreiche Teilnahme am Onlineseminar. Wir möchten sie Dir dennoch empfehlen und solltest Du Facebook-unerfahren sein, findest Du auf Youtube viele Videos, wie Du ein Facebook-Konto einrichten kannst und verschiedene Privatsphäre-Einstellungen vornehmen kannst. 

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich?

Wir empfehlen eine Internetverbindung (DSL oder Mobil) mit mindestens 2 MBit/s um ruckelfrei die Videos ansehen zu können.


In der Regel haben alle Haushalte heute zumindest 16 MBit/s und mobil sogar weit aus mehr. Es sollten keine Probleme zu erwarten sein. Solltest du hierzu weitere Fragen haben, schreibe einfach direkt eine E-Mail an [email protected]

Kann ich mir die Videos auch auf einem Tablet oder Smartphone ansehen?

Ja, das ist möglich.
Es gibt eine mobilfähige Version, für Dein Smartphone oder Tablet.

Kann ich mir die Inhalte herunterladen oder speichern?

Die Lehreinheiten sind als Onlinestream verfügbar, ein Download ist nicht möglich.


Die Zusammenfassung der einzelnen Praxis-und Theorielektionen als E-Books kann jederzeit heruntergeladen und ausgedruckt werden. Hierfür benötigt Du nur die aktuellste Version des Adobe Reader .

Welches Pferd eignet sich für den Kurs?

Grundsätzlich kann jedes Pferd mitmachen, dass gesund ist.


Die Arbeit mit jungen Pferden stellt kein Problem dar – das Pferd sollte jedoch schon so erste Erfahrungen mit der Ausbildung haben und mindestens 3 Jahre alt sein. Da es im Kurs um reine Bodenarbeit geht, muss das Pferd noch nicht eingeritten sein.


Auch ältere Pferde können mitmachen, solange sie fit sind. Bei bestimmten Übungen, wie z.B. dem Kompliment weisen wir auch im Video nochmals ausdrücklich darauf hin, auf was man achten muss, wenn man diese Übung mit einem älteren Pferd machen möchte – bzw. dass  die ein oder andere Übung für ältere Pferde ggf. nicht geeignet ist. 

Muss ich ein eigenes Pferd haben?

Nein, Du musst kein eigenes Pferd haben, um am Kurs teilzunehmen. Wenn Du Pferdeerfahrung mitbringst, kannst Du auch mit einem fremden Pferd arbeiten. Du kannst gerne auch als Reitbeteiligung mitmachen, spreche Dich hier jedoch bitte vorher mit dem Besitzer des Pferdes ab.

Ich habe ein junges / älteres Pferd, kann ich den Kurs trotzdem machen?

Die Arbeit mit jungen Pferden stellt kein Problem dar – das Pferd sollte jedoch schon so erste Erfahrungen mit der Ausbildung haben und mindestens 3 Jahre alt sein. Da es im Kurs um reine Bodenarbeit geht, muss das Pferd noch nicht eingeritten sein.


Auch ältere Pferde können mitmachen, solange sie fit sind. Bei bestimmten Übungen, wie z.B. das Kompliment weisen wir auch im Video nochmals ausdrücklich darauf hin, auf was man achten muss, wenn man diese Übung mit einem älteren Pferd machen möchte – bzw. dass die ein oder andere Übung für ältere Pferde ggf. nicht geeignet sind.

Brauche ich Pferdeerfahrung, um am Kurs teilzunehmen?

Ja, du solltest grundlegende Erfahrung im Umgang mit Pferden mitbringen. 

Wie oft sollte ich mein Pferd wöchentlich trainieren?

Um Erfolge zu erzielen, ist regelmäßiges Training und Üben wichtig. Wir raten ca. 3-4x die Woche kleinere Übungseinheiten mit dem Pferd durchzuführen. Achtet auf Abwechslung in den Aufgaben, legt Pausen ein und hört rechtzeitig auf, wenn es an einem Tag nicht weitergeht und wenn das Pferd eine Übung erfolgreich gemeistert hat.


Darüber hinaus kannst und darfst Du Dein Pferd natürlich auch weiter so reiten und bewegen, wie Du das bisher gemacht hast. Nutze aber auch die Zeit, um Dein Pferd einfach einmal zu beobachten, es neu kennenzulernen. Je mehr Zeit Du mit Deinem Pferd verbringst, desto vertrauter werdet ihr im Umgang miteinander und desto mehr wächst das Vertrauen zwischen euch.

Was für eine Platz brauche ich zum Üben?

Ideal ist ein Roundpen. Wer jedoch keinen Zugriff auf einen Roundpen hat, kann sich einen kleinen, abgetrennten, umzäunten (bei der Freiarbeit essentiell!) Platz einrichten. Einen geeigneten  Roundpen kannst Du Dir ganz einfach mit Stangen und Litzen selbst aufbauen.

Der Kurs ist so aufgebaut, dass Du von Beginn an jeden Schritt lernen wirst, der notwendig ist, um frei mit Deinem Pferd zu arbeiten und eine vertrauensvolle und harmonische Beziehung zu Deinem Pferd aufzubauen - auch wenn Du Anfänger bist!

Weitere Fragen...

Du brauchst Hilfe beim Bestellen oder hast andere Fragen, dann sende direkt eine Nachricht.

Fragen oder Probleme mit dieser Seite?
Bitte senden Sie eine Email an [email protected]

Copyright © 2022 Kenzie Dysli Marketing GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum / Datenschutzerklärung / Sicherheitshinweise